Lippenbalsam selber machen

Lippenbalsam selber machen: Die empfindliche Haut der Lippen wird meist nicht ausreichend gepflegt und herkömmliche Lippenstifte und auch Lippenpflegestifte enthalten oft den Wirkstoff Paraffin, die der Lippenhaut noch mehr Feuchtigkeit entzieht. Weitere Faktoren, die unseren Lippen zusetzen, sind zu wenig Flüssigkeit, zu viel Sonnenstrahlung und trockene Heizungsluft.

Eine Mischung zu gleichen Teilen von Rapsöl, Jojoba bzw. Karottenöl und Bienenwachs wird erwärmt, bis eine gleichmäßige Masse entsteht, zu der 1 Esslöffel  Honig dazu gefügt wird. Die Bestandteile sollen nur schmelzen und keinesfalls kochen, da sonst Inhaltsstoffe verdampfen. Temperatur weiter absenken und Kakao- oder Sheabutter in der halben Menge der Öle hinzufügen. Einige Tropfen von ätherischem Zitronen/Orangen/Mandarinenöl verleihen einen angenehmen Duft. Ein letztes Verrühren und anschließendes Einfüllen in einen Tiegel und der Lippenbalsam kann nach Abkühlung gleich in Verwendung kommen.

Lippenbalsam selber machen – Lippenbalsam für empfindliche Haut

Lippenbalsam selber machen

Mit nur wenigen Zutaten können Sie Ihren Lippenbalsam selber machen und Ihre eigene Lippenpflege herstellen. Auch treffen Sie die Entscheidung, welche Wirkstoffe auf Ihre Lippen aufgetragen werden, was besonders bei empfindlicher Haut oder Allergien zu empfehlen ist.

Lippenbalsam zart und blumig

Mischen und erwärmen Sie wie oben beschrieben 1 Esslöffel Rapsöl, 1 Teelöffel Karottenöl und 1 Esslöffel Lanolin.

Geben Sie dann die folgenden Wirkstoffe und ätherischen Öle hinzu:

1 Teelöffel Honig und 10 Tropfen Panthenol*

3 Tropfen Geranie und 3 Tropfen Lavendel.

Den Lippenbalsam dann in ein geeignetes Gefäß abfüllen.

 

Lippenbalsam selber machen – Hier erfahren Sie mehr

In unserem umfangreichen Online – Shop finden Sie jede Menge Sportartikel zum Thema Fitness und Sport