Fußmuskulatur trainieren

Bei einer zu schwachen Muskulatur der Füße, die viele Probleme bereiten kann, besonders bei den Menschen, die täglich lange auf den Beinen sind, empfiehlt sich ein zusätzliches Fußmuskulatur trainieren, um den Beschwerden vorzubeugen.

Aktivieren der Fußmuskulatur: Zur Kräftigung der Fußmuskulatur dienen spezielle Übungen, die das Gewölbe des Fußes aufbauen und so eine Fehlstellung des Fußes verhindern. Bei schwachen Fußmuskeln kann das Gewölbe abgeflacht sein, dadurch entstehen Fehlstellungen und Gangbild wie auch Haltung werden dementsprechend schlechter.

Training Fußmuskulatur Übungen

Folgende Übungen so oft wie möglich trainieren, am besten barfuß trainieren, so wird die Fußmuskulatur noch effektiver gekräftigt.

Aufrecht hinstellen, mit den Füßen nach vorne rollen, so dass Sie sich auf die Fußspitzen hochheben. Dann nach hinten rollen, so, dass sich die Zehen in der Luft befinden. Zum Aufwärmen einige Male hin und her rollen.

Dann auf den Fußspitzen stehen und diese Position einen Moment halten, die Spannung halten und das Gewicht vorsichtig auf ein Bein verlagern. Am besten, Sie haben etwas in der Nähe, wo Sie sich anhalten können, falls Sie das Gleichgewicht verlieren sollten. Das freie Bein zur Seite weg strecken und es wieder an den Körper heranführen. Die Übung 8-Mal wiederholen, dann das Bein wechseln.

Dann beide Füße wieder fest auf den Boden stellen. Den Versuch  machen, unter beiden Füßen das Fußgewölbe etwas mehr anzuheben, in der Art, dass Sie den Raum, der sich unter der Fußsohle befindet, vergrößern möchten. Diese Spannung einen Moment halten.

Ein Theraband wiederum hilft auch bei der Kräftigung/Training der Fußmuskulatur, indem sie es an einem festen Gegenstand befestigen. Das Ende mit den Zehen eines Fußes greifen, dann das Band zu sich heranziehen und wieder etwas nachgeben.

Mit einem Theraband können Sie die Fußmuskeln kräftigen, indem Sie es an einem festen Gegenstand befestigen. Das Ende greifen Sie mit den Zehen eines Fußes und ziehen dann das Band zu sich heran und geben wieder etwas nach.