Fitness – Allgemeiner Ratgeber

Durch Fitness und Sport kann Gesundheit und Wohlgefühl aufgebaut werden. Fitness und Sport stellt ein Ziel dar, aber auch gleichzeitig einen Weg. Fitness und Sport bewirkt eine hohe Leistungsfähigkeit und eine gute körperliche Verfassung. Fitness hat keine genaue Definition, der Begriff Fitness umfasst alle Sportarten, wie Joggen, Schwimmen, das Trainieren im Fitnesscenter und vieles mehr.

Der erste Schritt ist die Überwindung mit dem Sport zu beginnen. Fitness soll im kleinen Rahmen begonnen werden und stetig gesteigert werden. Fitness wirkt auch schon, wenn Sie öfters die Treppe als den Aufzug nehmen oder einmal zu Fuß oder mit dem Rad in die Arbeit gehen bzw. fahren.

Fitness hält gesund

Da Fitness und Sport zu einem besseren körperlichen Befinden führt, stärkt es unser Immunsystem und verbessert unsere Gesundheit langfristig.

Fitness stellt auch den Ausgleich zum stressigen Alltag bzw. Arbeitstag dar. Mit Sport und Fitness ist es möglich Stress zu mindern.

Das Herz wird durch Fitness gestärkt und baut Fettpolster ab. Das Risiko eines Herzinfarkts und Schlaganfalls sinkt durch regelmäßige Fitness und Sport.

Der Körper dankt es mit verbesserte Leistungsfähigkeit, strafferem Gewebe und attraktiverer Ausstrahlung. Heute zählt das Aussehen und die Fitness zu sozialen Faktoren.

Grundregeln für Fitness und Sport

Für Fitness und Sport-Einsteiger ist die Devise: Langsam, aber regelmäßig auf der Basis eines Trainingsplan starten. Halte dir feste Zeiten für das Training bereit und achte darauf, dass du diese auch zeitlich einhalten kannst.

Schreibe dir deine Ergebnisse nach dem Training auf, so erkennst du Fortschritte. Wenn du diese Fortschritte siehst, steigerst du deine Motivation.